NaturlotsInnen

Ausbildung zur/m Kaiserstühler Naturlotsin/en

Der heimischen Natur auf der Spur

Zum zehnten Mal hat das Naturzentrum Kaiserstuhl in Kooperation mit der Neunlindenschule Ihringen und der Kaiserstuhl Touristik Ihringen den Ausbildungskurs „Kaiserstühler Naturlotsen“ erfolgreich durchgeführt. Sieben Schülerinnen und zwei Schüler der 4. Klassen haben im Basiskurs das Abzeichen „Smaragdeidechse“ erworben, herzlichen Glückwunsch!

„Mit viel Spaß und Freude haben wir von April bis Juli die heimische Natur mit ihrer besonderen Tier- und Pflanzenwelt erkundet“, berichtete Birgit Sütterlin vom Naturzentrum Kaiserstuhl. Auch für das Thema Vulkanismus im Kaiserstuhl bestand großes Interesse. Der zweiten Referentin, Sabine Storck-Weyhermüller, liegt es sehr am Herzen, das Zusammenspiel zwischen Flora und Fauna, aber auch die Einwirkung des Menschen darauf, zu erklären und zu erleben. Am meisten begeistert waren die Kinder darüber, Interessantes über das Leben der Bienenfresser und Wiedehopfe zu hören und diese mit Fernglas in den Weinbergen zu beobachten. Pia Weschle, Leiterin der Touristik Ihringen, hat als dritte Referentin den Kindern Tipps und Tricks zur Präsentation vor einer Gruppe vermittelt.

Anhand kleiner Experimente wurde die Natur als Vorbild für die Bionik vorgestellt: „Wo finden wir in der Natur Beispiele für den Pfefferstreuer, Klettverschluss oder Fallschirmspringer?“ – Viele Rätsel wurden gemeinsam gelöst. So wurde an sieben Nachmittagen spielerisch ein Grundwissen zur Natur am Kaiserstuhl vermittelt, welches in einem vom Team erstellten Arbeitshandbuch von den Kindern zuhause bearbeitet wurde. Am achten Termin fand eine Prüfung in Form von kleinen Präsentationen der Kinder statt: Mutig erzählten sie aus ihrem erlernten Wissen.

Allen zusammen hat der Kurs sehr viel Spaß gemacht. Das Team vom Naturzentrum ist gespannt, wer im nächsten Jahr den „Bienenfresser“-Kurs für Fortgeschrittene belegen möchte.

Herzlichen Dank auch an die Naturschutzkasse Kaiserstuhl des Schwarzwaldvereins, die dieses Kooperationsprojekt finanziell unterstützt hat!

Glückwunsch an die neuen Kaiserstühler Naturlotsen!